Warum? Schlechte Jobs in der Altenpflege

Reportage, 28 Min., 2020

Zuverlässig, liebevoll, hilfsbereit – und billig sollen sie sein: Altenpflegerinnern aus Osteuropa. Sie stemmen einen Großteil der häuslichen Pflege in Deutschland und arbeiten unter dem Label "24-Stunden-Betreuung" oft unter prekären Bedingungen. Doch viele Familien sind auf diese Betreuungsform angewiesen, wenn sie ihre Verwandten nicht selbst pflegen können oder wollen. Ich habe recherchiert, unter welchen Bedingungen die Betreuerinnen in deutschen Haushalten arbeiten und warum die sozialen und arbeitsrechtlichen Misstände in diesem Bereich politisch und gesellschaftlich geduldet werden.