Operation Bahn

Dokumentation, 43 Min.

ARD/Hessischer Rundfunk, 2019

Statistisch fährt jede*r Bewohner*in des Landes 25 Mal im Jahr mit der Bahn. Sie gilt als umweltfreundlich und ist Hoffnungsträger der Klima- und Verkehrspolitik. Zugleich hat die Bahn das Image eines Sanierungsfalls: teuer, unzuverlässig, marode. Wie steht es wirklich um die Bahn? Was läuft falsch beim größten deutschen Staatsunternehmen?

Der Film enstand in Zusammenarbeit mit Katja Sodomann und Jessica Sander.